Jetzt wird im Agenturhaus auch mit Stöcken gewirbelt


Mit bestandener Prüfung zum Doce Pares Eskrima Instructor hat unser Agenturhaus Kenjutsu Trainer „Rudi“ Gross jetzt sein Trainings-Repertoire erweitert und setzt damit ganz neue Inhalte in sein bisheriges japanisches Schwert-Trainingsprogramm. Die phillipinische Kampfkunst Doce Pares Integrated Eskrima beinhaltet u.a. den Kampf mit 2 Stöcken, was sich hervorragend zur Steigerung von Koordinationsfähigkeit und Schnelligkeit in das Trainingsprogramm des Agenturhaus Kenjutsu Teams einbauen lässt.

Bild: Hier der frischgebackene Eskrima Instructor mit seinem Prüfer Karsten Kalweit (r)

2013-09-28 14.07.51_bearb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: